Jahresvorschau
Über uns
Ziele + Anliegen
Vorstand
Ressortaufteilung
Schulungskonzept 2012
Kontaktstelle
Mitgliedschaft
Richtlinien + Statuten
Vorträge
Berichte
Kurse + Weiterbildungen
Preise + Ehrungen
Geomantie-Forum
Links
Die Seite der Mitglieder
Home / Aktuell
Ziele und Anliegen
 
Das Muten mit Wünschelruten und Pendel sind alt hergebrachte Methoden um gezielt Ereignisse und Zustände aller Art zu untersuchen. Die Radiästhesie und Geobiologie befasst sich hauptsächlich mit der Findung von: neutralen Orten, Wasseradern, Störzonen oder Kraftpunkte. Sie leistet so ihren Beitrag zu einem besseren Wohlbefinden und oftmals zu einem verbesserten Gesundheitszustand der Hausbewohner. Einige Ärzte und viele Heilpraktiker muten den Gesundheitszustand ihrer Klienten oder arbeiten mit sicheren PendlerInnen zusammen. Mittels dem Muten ist es möglich zu verschiedenen Lebensfragen und Lebensbereichen vielschichtige Antworten zu finden. Das Sensorium dazu ist in uns gegeben, wir selbst sind das Instrument. Um so mehr bedarf es der Anleitung, unseren Körper, Seele und Geist bewusster, feinfühliger zumachen, um so auf die feinstofflichen Felder zu reagieren. Muten und Pendeln bedeutet unsere Welt aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen und ein neues ganzheitlicheres Weltbild zu erleben.

Das Anwendungsspektrum ist weit gefächert über Geobiologie, Lebenshilfe, Naturbereiche, Ernährung, Gesundheit, Baubiologie, Forschung und auch in sehr subtiler Bereichen kann vorgedrungen werden. In unsere Vortragsreihen und Seminaren leuchten wir immer wieder neue Segmente davon aus und setzen Impulse für neue mögliche Anwendungsbereiche und bemühen uns um Erweiterung der Erkenntnis- und Erfahrungsgewinnung. Über spezifisch gestaltete Kurse vermitteln wir ein fundiertes Grundwissen der Radiästhesie und fördern ein selbständiges Arbeiten mit Pendel und Rute. Dabei können die vorhandenen Fähigkeiten an Praxisbeispielen vertieft, erweitert und Sicherheit gewonnen werden. In den Zusammenkünften und Exkursionen ist Gelegenheit für Austausch, Muten und Erweiterung der Kenntnisse gegeben.
Durch unseren angebotenen Aktivitäten, die Gesellschaft und deren Mitglieder leisten wir einen Beitrag unsere Welt, uns Menschen und das Sein aus anderen Ebenen zu betrachten, zu verstehen und neu zu erleben.

Gesellschaftspräsident

Stefan Isenschmid